Vorstellung

Jens Lüttenberg

Vertriebsdirektor

Selbstständiger Handelsvertreter der ascent AG
Antropstr. 37C
45277 Essen
Telefon: 0201 4782185
Fax: 0201 4782186

Ich bin Jens Lüttenberg, Geschäftspartner und Selbstständiger Handelsvertreter der ascent AG.

Die ascent AG steht für die Erhöhung der Lebensqualität durch das Wissen und Anwenden von Wirtschaft, Finanzen und Marktchancen. Es geht nicht um Standardlösungen, quasi die "Geldanlage von der Stange", wie Sie sie überall erhalten, sondern vielmehr um Verlässlichkeit, um die Zukunft zumindest finanziell planbar zu machen.

Individualität, Qualität, Unabhängigkeit und Know-how sind die Erfolgsgaranten

Seit 1990 ist die ascent AG erfolgreich am Markt tätig, mit über 250.000 Kunden. Für unsere Arbeit wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet: Als Exzellenzunternehmen beim Deutschen Bildungspreis vom TÜV Süd, nominiert für den Großen Preis des Mittelstandes und 2017 sind wir zum 12. Mal in Folge auf Platz 1 in der Hitliste der Wirtschaftszeitung CASH in der Rubrik "Spezialvertriebe für Investmentfonds".

Als visionäres und sozial verantwortlich denkendes und engagiertes Unternehmen wurden wir am Lea Mittelstandspreis vom Ministerium für Wirtschaft und Finanzen ausgezeichnet. Wir laden Sie ein, sich selbst davon ein Bild zu machen auf der ascent Website www.ascent.de oder unter WhoFinance, XING, Twitter und Facebook.

Ihr Vorsprung durch Information! Besuchen Sie die ascent Vorträge ganz in Ihrer Nähe und erhalten Sie neutral, informativ und verständlich aktuelle Informationen zu Wirtschaftsthemen.

Vortragstermine in Ihrer Nähe

Nutzen Sie die Informationsplattform der ascent AG und die verschiedenen Vorträge zu Finanzbildung, Business Meeting, TAX (Steuern sparen), Patientenverfügung, Unternehmervorträge und Investorenabende. Besonders der ascent Vortrag Finanzbildung ganz in Ihrer Nähe vermittelt das Basiswissen, um auch Ihren maximalen finanziellen Vorteil (inkl. voller staatlicher Förderungen) zu realisieren.

Mission

78 Prozent der Deutschen wünschen sich mittlerweile, dass “Finanzbildung“ zukünftig in den Schulen vermittelt wird. Denn nach einer aktuellen Studie der ING-Diba haben die Deutschen von 12 befragten Euro-Nationen die geringste Finanzbildung. Diese mangelnde Finanzbildung hat entsprechend negative Folgen für uns alle, so schreibt z. B. die “Die Welt“ in einem Artikel recht passend: “Die Deutschen sparen sich arm. Bei der Geldanlage machen sie so ziemlich alles falsch… Das kostet Rendite und schmälert den Wohlstand…“ Die ascent AG hat sich der Information rund um Finanzen verschrieben und klärt seit über 25 Jahren in bundesweit stattfindenden Vorträgen hierzu auf. Sprechen Sie mich an.

E-Mail Tweet Like